Avatar von osorno
  • osorno

mehr als 1000 Beiträge seit 01.07.2008

Witz des Tages: Ausgleich zwischen Arm und Reich...

ja klar, jedem das Seine und dem Staat am meisten...

Die Steuer ist der ineffizienteste Weg Arm und Reich einander näher
zu bringen, denn das meiste Geld wird nicht bei den Armen landen
sondern im "Staathaushalt" versickern.

Noch dazu wird die Ungleichverteilung gefestigt, denn wenn die H4ler,
1EUR Jobber/Aufstocker doch vom Staat unterstützt werden, warum
sollte ein Unternehmer mehr Lohn zahlen, er zahlt ja sowieso schon
mehr Steuern, wenn er sie denn zahlt...
Mehr Lohn/Gewinnbeteiligung wäre der richtige Weg, aber das würde ja
auf beiden Seiten (ganz oben und ganz unten) "Nachteile" bedeuten: 
Die Unternehmer müssten mehr zahlen, Steuer kleinrechnen geht
plötzlich nicht mehr und die Transferempfänger müssten wirklich echte
Arbeit machen von der sie sogar leben könnten, was einigen (vielen?)
vielleicht gar nicht so recht wäre...

Letzlich zahlen diese "Mehrsteuer" diejenigen bei denen noch was zu
holen ist, aber die nicht so weit (oben) sind sich der Sache zu
entziehen...


Bewerten
- +