Avatar von nomore
  • nomore

mehr als 1000 Beiträge seit 03.08.2001

Es gibt keine "Herdenimmunität"!

Während Länder weltweit Lockerungen der Coronaauflagen diskutieren, sieht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine Immunität nach einer überwundenen Infektion mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 als nicht erwiesen an.

Es gebe „aktuell keinen Beweis, dass Menschen, die sich von COVID-19 erholt haben und die Antikörper haben, vor einer zweiten Infektion geschützt sind“, erklärte die WHO in Genf.

Die Ausgabe von „Immunitätsbescheinigungen“ könne sogar eine weitere Ausbreitung der Pandemie begünstigen, warnte die Organisation. Bis zum vergangenen Freitag habe keine Studie festgestellt, „ob die Anwesenheit von Antikörpern gegen SARS-CoV-2 bei Menschen eine Immunität gegen eine künftige Infektion mit diesem Virus verleiht“, hieß es in einer Mitteilung der WHO.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/112322/WHO-sieht-keinen-Beweis-fuer-Immunitaet-nach-Infektion-mit-SARS-CoV-2

Bewerten
- +