Avatar von CharlosMolinero
  • CharlosMolinero

mehr als 1000 Beiträge seit 07.05.2018

TNT war und ist Zuschlag, aber sonst

kein gewerblicher Sprengstoff.

Und zum Fall: Eine so komplex gebaute USBV muss man erstmal herstellen können. Selbst beim Guss des Sprengstoffs ist einiges zu beachten.

Und damals waren alle "Haupt- und Nebengelasse des K. komplett TNT-spurenfrei, Hinweise auf Verstärkerladung und Zünder ergaben sich nicht...
Sehr unwahrscheinlich das Konstrukteur und Auslöser im K. zu suchen sind.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (18.07.2020 08:32).

Bewerten
- +