Avatar von GrumpyOldMan
  • GrumpyOldMan

219 Beiträge seit 16.06.2018

30% Einbusse bisher, demnächst dann 100%.

Weil keine Aufträge mehr reinkommen.
Und nu? Diese schnelle Hilfe? Besser nicht,
denn sie soll Liquiditätsengpässe entlasten,
betriebliche wohlgemerkt.
Aber Liqui ist ja noch da, die Alterrücklage,
also wäre das kein Grund zu beantragen,
das wäre zumindest auf sehr dünnem Eis.
Und Knast und Geldstrafe sind Argumente.
Und fürs Leben sagt der alte Mayer soll halt
H4 genommen werden. Man ist da dann
aber auch genrös, so von wegen Verzehr
von vorhandenem Vermögen und so...für,
ich weiss es gerade nicht, 6 Monate?
Und wenn in 6 Monaten immernoch kein
neuer Auftrag reingekommen ist? Weg mit der
Altersvorsorge nehme ich an.
Ach diese Solos, nie legen sie genug zurück
für die Altersvorsorge wird es dann in 12
Monaten heissen. Und: die Massnahme war ein voller
Erfolg, aber es wurde viel weniger gebraucht als gedacht.
Mal sehen, das wird alles noch seeeehr
interessant.

Bewerten
- +