Avatar von nyx
  • nyx

mehr als 1000 Beiträge seit 21.01.2002

Die Finanzkrise ist ein willkommener oder herbeigefuehrter Ausgangspunkt,

...endlich Russland zu brechen.
Auf dem geopolitischen Spielfeld haben die USA gegenueber dem Kreml
erheblich an Punkten verloren. Man versucht also von Wallstreet aus
Washingtons Niedergang aufzuhalten, indem man das Spielfeld vom
Schachbrett zum Monopolybrett wechselt.
Da wird Putin wohl irgendwann in Peking anklopfen, will man in Moskau
die Hoheit ueber die Rohstoffe halbwegs in der Hand behalten. Denn
diese sind seit langen Zeiten das Ziel des Great Games auf dem Grand
Chessboard.
Und er sollte diese vielleicht weniger mit gruenem Klopapier bezahlen
lassen.

nyx
Bewerten
- +