Avatar von freudhammer
  • freudhammer

664 Beiträge seit 14.12.2014

Kaum Butter by di Fische

"Ich bin der Herr, dein Gott!. Du sollst keine anderen Götter neben mir haben!"
Nun, das impliziert, dass es andere Götter gibt, der ultimative Beweis, dass Menschen sich Gott nach ihrem eigenen einfältigen Bilde geschaffen haben, denn "Gott" würde weder einem solchen Irrtum unterliegen, noch das erste Gebot dafür verschwenden die Diensthierarchie zu betonen. Sein Bodenpersonal hat dann das Organigramm weitergeführt: Gott, Kaiser, König, Adel. Das Fussvolk brauchte man nur zur Fronarbeit und zur Anbetung. (Was ebenfalls eine Batterie von Beweisen für die Urheber der Geisteskrankheit Religion ist, denn was wäre das für ein Gott, der sich von seinen Geschöpfen anbeten ließe?

Fussnote
Finde im ansonsten interessanten Artikel nichts über das Judentum, die Wurzel der religiösen Verwirrung. Auch Karl Marx, der Jude, hat sich da ziemlich zurückgehalten. Habe dann eine Weile in Karl Marxens Schrift "Die Judenfrage" gelesen. Viele Buchstaben, die Schachtelsätze schwappen wie Wasser in einem Bottich hin und her, keine Butter bei die Fische.

Bewerten
- +
Anzeige