Avatar von
  • unbekannter Benutzer

232 Beiträge seit 26.11.2018

hm, bei einer der letzten Bankenrettungen wurde ausgerechnet, daß es

in dem damaligen Fall _DEUTLICH_ günstiger gekommen wäre, die betroffene Klitsche von hier auf jetzt zuzusperren, der werten Kundschaft die jeweiligen gesetzlich garantierten Einlagen auszuzahlen und das komplette Personal von der Putze bis zum Vorstand mit vollem Gehalt in Rente zu schicken (OK, bei den höheren Chargen bitte nur unter der Bedingung, daß die auf Lebenszeit nirgendwo sonst mehr anheuern wo sie Schaden anrichten können).

Stellt sich nur die eine einzige Frage:

WARUM MACHT MAN ES DANN NICHT SO?!

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (23.12.2018 19:46).

Bewerten
- +
Anzeige