Ansicht umschalten
Avatar von freudhammer
  • freudhammer

mehr als 1000 Beiträge seit 14.12.2014

Es sind nicht die Länder die Fehler machen

Zitat:

Deutschlands Fehler in der Pandemiebekämpfung

Alleine über diese einführende Überschrift ließe sich länger reden. Es sind nicht die Fehler "Deutschlands", eine solche Formulierung kann leicht als polemischer Versuch verstanden werden, wieder einmal einem Land (also seiner Bevölkerung) die Schuld an den Verbrechen seiner fremdgesteuerten Regierung zu geben. Gewiss, Denkfaulheit, Bequemlichkeit, Untertanengeist sind nichts, auf das wir Deutschen stolz sein können, aber "Fehler" wie sie in der Überschrift gemeint sind, brauchen eines: Macht! Und die wenige, die sich vor Corona zumindest aus den Bürgerrechten ableiten ließ, hat man uns geraubt. Also bitte präziser formulieren und nicht in das Sprachschema der Sippenhaft verfallen. Gerade die Jünger der politisch korrekten Sprachverhunzung sind recht großzügig, wenn es um inhaltliche Aspekte geht.

Zum weiteren Begriff, der "Pandemiebekämpfung". Diese Bekämpfung gab es nicht, weil es nie etwas gab, das die Voraussetzungen von Pandemie erfüllt hätte. Eine Bekämpfung dagegen gab es, eine Bekämpfung der Bevölkerung, der Kinder, der Alten, der Familien, der Wirtschaft.

------------
alle Kommentare von Freudhammer als pdf bei freudhammer.de

Bewerten
- +
Ansicht umschalten