Avatar von bombjack
  • bombjack

mehr als 1000 Beiträge seit 29.12.2000

Noch ein Nachtrag...

zu dem Posting von mir:
https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Deutschland-ueberrollt-ueberfremdet-ueberfordert/Zwei-Links-nach-Wien-2-Nachtrag/posting-31430377/show/

Auch wenn solche "netten" Exemplare, die in der Weise handeln selten sind, stellt sich mir da durchaus aus die Frage, inwiefern so ein Einschreiten von anderen, die der gleichen Religion abhängen zwar nicht lautstark, aber zumindest im Stillen gut geheißen wird. Okay...wird man auch bei Christen finden: Einfach mal auf http://www.etika.com/deutsch3/index.htm gehen und nein, dass ist keine Satire, sondern diese Jünger meinen es ernst....aber mir sind so tätliche und drohende Sittenwächter hardcore-christlicher Prägung zumindest hier in Europa in der Gegenwart* zumindest noch nicht aufgefallen.

Das Problematische meiner Meinung nach kommt in diesem Zitat zum Ausdruck:

Bez. des Islam hingegen stelle ich fest, dass auch aufgeklärte, moderne Moslems den Glauben und die Glaubensvorschriften wesentlich ernster nehmen. Das dürfte für uns im Westen ein ernsthaftes Problem werden, denn sehr grosse Teile unserer westlichen Kultur kollidieren nun mal bereits massiv mit den "gemässigten" moslemischen Glaubensvorschriften, nicht nur mit deren strenger Auslegung. Wir stellen also auch für gemässigte, moderne Moslems bereits eine wandelnde Provokation dar - ich habs oft genug erlebt, wie schnell das Klima im Umgang mit Moslems eiskalt werden kann.

aus https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Ziel-Bruessel-Der-IS-ruehmt-sich-der-Terror-Anschlaege/Re-Naja-es-gibt-kaum-christliche-Terroristen/posting-25505303/show/

Auf meine Nachfrage hin wurde das geschildert:
https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Ziel-Bruessel-Der-IS-ruehmt-sich-der-Terror-Anschlaege/Re-Interesse-anmeld/posting-25612689/show/

Stellen sich die Fragen:

a) Inwiefern damit auch solche netten "Sittenwächter" bestärkt werden bzw. dazu sich berufen fühlen, einfach weil sie durch ihre Glaubensgemeinschaft mehr Rückhalt bekommen und damit Gewissensstärkung bekommen. Ein Christ der sich über "Oben Ohne" aufregt, wird doch von anderen Christen eher belächelt, wenn er nicht sogar Kontra bekommt und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht in seiner Meinung bestärkt.

b) Auch wenn der Anteil an Muslimen gering ist, so sind diese zum einen in diversen Gegenden konzentriert und da sind dann durchaus so Entwicklungen zur "Sittenpolizei" möglich (den Ausdruck "Polizei" habe ich da bewusst gewählt, weil sich dann bei denen eine Art Sendungsbewusstsein ausbildet...sie halten sich für die absolute moralische Instanz).

c) Zum anderen aber sorgt die permanente Provokation für u.U. eben keinen Abstumpfungseffekt, sondern bewirkt eher das Gegenteil, dass sich die Leute eher radikalisieren, weil ja komplett im Feindesland und besonders ihre Kinder sind ja dem permanent ausgesetzt.

Aus b) und c) ergibt sich dann die Frage der weiteren Entwicklung....und bestärkt wird das Ganze (diesmal von der Religion unabhängig) durch neue Prüderie vgl. https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Mimimi-too-es-ist-geil-ein-Opfer-zu-sein/Pruederie/posting-31285096/show/ den Umgang mit Nacktheit an sich vgl. https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Mimimi-too-es-ist-geil-ein-Opfer-zu-sein/Re-Pruederie/posting-31286475/show/ und daraus der Artikel von Twister:
https://www.heise.de/tp/features/zieh-dir-bitte-etwas-an-3397676.html
was dann durchaus den Vorstellungen dieser (noch) ungebändigten** Religion Rechnung trägt und sich zu einer heftigen Mischung ergänzt.

Die weiteren Entwicklungen dürften daher in der Hinsicht eher an den chinesischen Fluch erinnern: Mögest du in interessanten Zeiten leben
https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%B6gest_du_in_interessanten_Zeiten_leben

*= Gegenwart deswegen, weil mein Dad der 1953 Filmvorführer im Kino einer bayrischen Kleinstadt war, mir berichtet hat, dass dort als der Film "Die Sünderin" wo kurz ein nackter Busen zu sehen war, den dortigen Pfarrer zum Verweilen vor dem Kinoeingang gebracht hat, um zu sehen, wer von seinen Schäfchen sich diesen Film ansah. Ist vom Prinzip her auf dem gleichen Level wie diese gegenwärtigen "Sittenwächter"...wenn auch zumindest aus heutiger Sicht (wegen Sozialdruck, der damals bestimmt anders war) mit etwas weniger Macht.....

**= https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Der-Islam-wird-gar-nicht-mehr-als-Religion-angesehen/Hm/posting-25029615/show/
plus ab "Yep mag sein, nur die anderen Religionen wurden gezähmt..." in
https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Undemokratisch-und-faschistoid/Lange-Antwort/posting-28587341/show/

bombjack

Btw. Link zu Zensur: Zwar älter, nicht mehr so richtig aktuell...aber lädt zum stöbern ein:
http://www.thefileroom.org/documents/CategoryHomePage.html

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (29.11.2017 09:39).

Bewerten
- +
Anzeige