Avatar von M42n
  • M42n

mehr als 1000 Beiträge seit 22.12.2017

Re: Artikel eine Beleidigung des Verstandes.

Ja, da hat der Gerrit einen merkeürdigen Artikel zusammengewurstet...

Das Hauptproblem der Linken ist, daß von ihrem Ausländerfimmel nicht lassen wollen, egal wie beschissen sich viele davon hier benehmen. Das macht die Linken unwählbar.

Daß es sich bei den "Flüchtlingen" mehrheitlich um llegale Einwanderer handelt, sollten selbst die Linken endlich mal realisieren, und sich der Tatsache stellen, daß der Islam, dem die Mehrheit dieser Menschen anhängt, mit seinen faschistoiden Eigenschaften das Potential hat, unsere freie, offene Gesellschaft zu unterwandern und auf lange Sicht zu zerstören. Daher muß man kulturinkompatible Einwanderer abweisen bzw. wieder ausschaffen, auch wenn das zu "häßlichen Bildern" führt.

Weiterhin ist es einfach bescheuert, wenn man Verfolgte und Verfolger aus Konfliktregionen gleichzeitig aufnimmt. Damit importiert man deren Problem gleich mit.

Auch sollten sich die Linken endlich mal erkennen, daß der "neue Antisemitismus" mehrheitlich von muslimischen Zuwanderen ausgeht. Die Linke selbst hat ja offenbar selbst ein Antisemitismuspoblem.

Allgemein sollte der Einfluß von Religion auf die Gesellschaft verringert werden (keine Neubaugenehmigungen mehr für igendwelche Prachttempel, egal welcher Religion), denn zuviel Religion verursacht Denkfaulheit und macht letzendlich dumm.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (12.02.2020 07:24).

Bewerten
- +