Avatar von echec
  • echec

210 Beiträge seit 30.09.2005

Unterschiedliche Ritalinverschreibung

Im Tessin, dem italienischsprechenden Teil der Schweiz, wird fünfmal
weniger Ritalin verschrieben, als in der übrigen Schweiz. Da kaum
eine ärztliche Unterversorgung oder tatsächlich weniger ADHS-Fälle
vermutet werden können, wird ein mentalitätsbedingter anderer Umgang
mit dem 'Krankheitsbild' vermutet.

> http://www.tagesanzeiger.ch/wissen/medizin-und-psychologie/Die-Schweiz-das-Land-der-RitalinKinder/story/10317423
Bewerten
- +
Anzeige