Avatar von freudhammer
  • freudhammer

665 Beiträge seit 14.12.2014

Die offiziellen Märchen sind die eigentlichen Verschwörungstheorien

Lasst uns den Vorwurf der Verschwörungstheorien einmal umdrehen und die offiziellen Narrative damit belegen. Die hier mögliche Listung wäre so lange wie die Neuhauser Straße in München. Ich will mich daher nur auf ein paar dieser VT beschränken, willkürlich und zufällig, wie sie mir gerade in den Sinn kommen. Ich fände es erfreulich, wenn Mitforenten die Liste fortsetzen würden.

1. Der Götterglaube
2. Himmel und Hölle
3. Dass Banken ein anderes Ziel haben würden als die Völker als Zinssklaven zu melken
4. Dass es bei der Reformation nur um den Glauben und nicht um die Unabhängigkeit von Rom gegangen sei
5. Dass die französische Revolution alleine durch das Volk initiiert wurde
6. Dass der amerikanische Bürgerkrieg wegen der Sklavenbefreiung geführt wurde
7. Dass Napoleons Imperialismus Europa Frieden und Freiheit bringen wollte und kein Vorläufer Hitlers und der EU war
8. Dass die russische Revolution ein Werk der Russen war
9. Dass Deutschland alleine am 1. Weltkrieg die Schuld trägt
10. Dass das Balfour-Versprechen an die Zionisten und Amerikas Kriegseintritt in keinem Zusammenhang stehen
11. Dass die Unerträglichkeit der Versailler Verträge nicht das Ziel hatten die Deutschen reif für einen Hitler zu machen
12. Dass Hitler Politik zum Wohle der Deutschen machte
13. Dass die Nazi-Verbrechen durch das machtlose Volk zu verantworten seien
14. Dass die Berliner Mauer nicht auf Anweisung der Alliierten gebaut wurde
15. Dass das World-Trade-Center von ein paar Amateuren mit Teppichmessern zerstört wurde
16. Dass die BBC-Meldung, das WT7 sei eingestürzt, bevor es einstürzte, auf kein Täterwissen hindeute
17. Dass es Kriege für Demokratie und Menschlichkeit gibt
18. Dass Merkel Politik im Interesse Deutschlands macht
19. Dass Macron kein Instrument Rothschilds ist
20. Dass die Völkerverschiebungen humanitär motiviert seien
usw.

Bewerten
- +
Anzeige