Avatar von alterpinguin
  • alterpinguin

mehr als 1000 Beiträge seit 05.12.2002

wenn Verbrecher sich auf das Urheberrecht bei ihren Taten berufen könnten, dann

wenn Verbrecher sich auf das Urheberrecht bei ihren Taten berufen
könnten, dann gäbe es Mangels Beweisen gar keine Verbrecher(denn das
Urheberrecht an der Tat liegt bei ihnen, niemand darf Bezug darauf
nehmen), es sei denn sie würden darauf verzichten oder sich
öffentlich selbst bezichtigen.

Bewerten
- +
Anzeige