Avatar von Mynte

134 Beiträge seit 02.07.2019

Doch! DAS REICHT.

"Es reicht also ganz und gar nicht, den Menschen auf der Straße vorzuwerfen, dass sie eine Verschwörungstheorie rund um Bill Gates aufbauen, die man je nach Eskalationsgrad auch als (!) antisemitische Ideologie entlarven kann."

Doch! DAS REICHT. Jede, wirklich JEDE Handlung eines Menschen kann als ein Streben nach Macht oder sonst Negativem umgedeutet werden. Aber ohne Vertrauen, dass einer wirklich was Gutes bewirken will, geht im Leben gar nichts.

Heute: Die Masse derer, die nicht verstehen können, dass man nicht SIE, die doch allein den Durchblick haben, sondern Bill Gates befragt, wird, scheint mir, immer größer. Achtelwissende, die sich selbst einfach zu wichtig nehmen.

Bewerten
- +