Avatar von A.Schell
  • A.Schell

mehr als 1000 Beiträge seit 20.05.2018

Energieerhaltungssatz nicht verstanden ...

... und ich bin fast müde, diesen schon wieder erklären zu müssen.

Aber meinetwegen: wer von Wasserstoff oder Treibstoff aus Plastikmüll als so genannter "Energiequelle" träumt, hat einfach nicht kapiert, dass man die Energie, die man aus dem Produkt der Verbrennungsreaktion dieser "Energiequelle" zu "gewinnen gedenkt, vorher rein tun muss.

Die Frage ist also: woher kommt die Primärenergie? Falls die (einzige richtige) Antwort "Sonne" ist: ja gerne. Wo steht denn dann die erste Großanlage zur pyrolytischen Treibstoffherstellung mit Sonnenlicht? Da können wir drüber reden. Falls die Antwort, wie ich befürchte, lautet: "einfach einen Teil des Mülls zur Erhitzung verbrennen" ... Nein, es gib auch kein chemisches Perpetuum Mobile.

Oder so, direkt an den Autor: lest und versteht halt endlich mal ein Thermodynamik-Buch, ihr Traumtänzer!

Bewerten
- +