Avatar von Barker
  • Barker

260 Beiträge seit 30.06.2015

Re: Radikalenerlass für Alle!

Heligoland schrieb am 16. Februar 2016 17:12

> * In Gedenken an meine ehemalige Deutschlehrerin.....RiP
> > http://www.oldenburger-lokalteil.de/2012/08/03/was-bleibt-erinnerungen-an-irmelin-schachtschneider/

Das ist wunderschön! Wenn ich dürfte, würde ich dir dafür 24
Pluspunkte geben!
Ehrende Erinnerung an eine mutige und vorbildliche Lehrerin. 
Und nebenbei mit dem Link Geschichtsunterricht über eine Zeit, die
viele Leser hier nicht erlebt haben. Den Radikalenerlass, der
überwunden schien.

Der Vergleich der heutigen Situation mit dem Radikalenerlass damals
ist gerechtfertigt. Er hat berufliche Existenzen vernichtet, wie
heute die Etikettenkleberei "Verschwörungstheoretiker", "Antisemit"
usw. die Denunziationen, Anschwärzungen.

Andererseits kamen die Anschwärzungen damals in der Regel nicht aus
der Bevölkerung oder von den Kollegen, sondern vom Verfassungsschutz.
Von den Kollegen erfuhren die Betroffenen dagegen häufig Solidarität.
Anders als heute wirkten die Anschwärzungen damals auf den linken
Teil der Gesellschaft nicht spaltend. Heute jedoch ist das
"Querfront"-Etikett ein extrem giftiger Spaltpilz. Die
Friedensbewegung ist damit äußerst wirksam gelähmt worden. Ich hoffe,
dass die Leute - auch dank dieses und anderer Artikel - aufwachen und
merken, wie sie manipuliert werden. 

Bewerten
- +