Avatar von TomGard (1)
  • TomGard (1)

mehr als 1000 Beiträge seit 11.03.2020

Polarisch, nicht "binär"

Schon absurd, daß alle mythologische Überlieferung, einschließlich der biblischen, weiß, daß ein Mann, eine Frau jeweils biologischer Restmüll sind, "Mensch" daher aus Mann PLUS Frau besteht - wie alle anderen geschlechtlichen Gattungen auch. Das geschlechtliche Zusammenwirken, falls in gesellschaftlichen Verkehrsformen verfestigt, wie in Horden, Herden und Paarbeziehungen, evolviert die Individuen in polarische Daseinsformen von "Männlichkeit" und "Weiblichkeit" zugleich.

Eine der schlagensten Erscheinungsformen ist in den Gestalten gesellschaftlicher und seelischer Individualität von Herden- und Hordentieren zu erkennen, die dem sklavisch / patriarchal verkrüppelten menschlichen Verstand als "Rangordnung" abstrakter Individuen erscheinen will und soll.

Bewerten
- +