Avatar von 30-Zone
  • 30-Zone

820 Beiträge seit 10.06.2015

Re: Apro Spanien

F.e.4.I.v.V.LocC'St4 schrieb am 13.03.2020 00:37:

In ganz Spanien steigt die Zahl der Coronavirus-Fälle rasant an: Die Regierung in Madrid meldete am Donnerstag knapp 3000 Infektionsfälle. Nach 2140 Fällen am Mittwochabend seien es am Donnerstag 2968 Fälle gewesen, teilte das Gesundheitsministerium mit.

Fast die Hälfte der Fälle betrafen die Hauptstadtregion Madrid. Die Zahl der Toten verdoppelte sich binnen 24 Stunden von 48 auf 84.

Deutschlands Bürger dagegen, müssen wirklich "hart" sein?
Oder wird vllt doch "i-was" vertuscht? Man weiß es ja nicht....

Kommt mir einfach "spanisch" vor.

Hatte es heute Mittag geposted.

Mein beobachteter Kandidat, der 80-jährige aus Weilheim, schöne Grüße aus Bayern, ist nun seit SECHS Tagen auf der Intensivstation, plus Register ziehen mit HIV Medikament.

Letzter Stand: Der wurde wieder kritisch und musste nach München verlegt werden, glaube dahin, wo unsere Webastokandidaten zu Besuch waren.

Die fahren hier alle Register auf!!!

Das halten, die nie und nimmer durch. In Weilheim ist nun alles voll. Warten!

Bewerten
- +