Avatar von Unseelie
  • Unseelie

mehr als 1000 Beiträge seit 04.12.2007

Wenn man Nichtmuslime

in der westlichen Welt nach den gleichen Kriterien - Akzeptanz des
Anschlages vom elften September, als auch eine negative oder sehr
negative Einstellung gegenüber den USA - als radikal bewerten müsste,
wären nur 7% ein wahres Traumergebnis. Die meisten "aufgeklärten"
Kritiker bemängeln am elften September eigentlich nur das dieser
Anschlag angeblich von den Amerikanern aus purem Eigennutz verübt
wurde. Das in den USA Menschen getötet und Werte zerstört wurden gilt
unter diesen "intelligenten" Westlern" als als eine durchaus
vertretbare Vergeltungaktion für die "Aggressivität des
Imperialismus". Moslems hält man für zu dusslig ein derart komplexes
Verbrechen zu verüben. 
Bewerten
- +