Avatar von Harry Boeck
  • Harry Boeck

mehr als 1000 Beiträge seit 14.03.2000

Ist dieses "Grizzly Steppe" nicht eine veraltete ukrainische Malware?

So jedenfalls berichteten es russischen Medien - vor Wochen.

Scheint aber auch keinen zu interessieren.

"Wir sind von RUSSEN gehackt worden!"
...ähhh.... sorry: von UKRAINISCHEN Russen!
...ähhh.... Tschuldigung, Herr Poroschenko: Nein, natürlich niemals würde ich sowas tun! Die Urainer sind natürlich ein VOLLKOMMEN eigenständiges Völkchen, das mit den Russen aber auch sowas von GAR NICHTS zu tun hat!

Natürlich sind das astrein sauber völkisch reine Ukrainer, die da diese veraltete Malware zum Angriff auf die eine oder andere staatliche Stelle der USA und anderswo in der Welt verwenden. Die Ukrainer sind ja schon lange vor dem Putsch bekannt für ihr notorisches Hacking gewesen. Gut: DAMALS, da sie ja noch im Wirtschaftsverbund mit den Russen agierten, war das mit der völkischen Reinheit noch nicht so genau genommen worden. Da war das halt Hacking "aus dem russischen Dunstkreis"...

Bewerten
- +