Avatar von freudhammer
  • freudhammer

mehr als 1000 Beiträge seit 14.12.2014

Re: Kannst du die erwähnten Aktienpakete mal kurz nennen?

Man soll Trolle nicht füttern, aber ich will nicht den Eindruck erwecken, man könne deine Frage nicht beantworten. Jebsen nennt in seinem Beitrag nur einige Beteiligungen. Im Netz habe ich aber Informationen zu Gates Steuererklärung von 2012 gefunden. Ich zitiere aus dem Artikel von "uncut-news.ch": (keine Gewähr meinerseits für die Richtigkeit der Auflistung)

Nur 37% des Nettovermögens von Bill Gates würden den Hunger auf dem Planeten beenden. Stattdessen investiert er Milliarden von Dollar in Unternehmen, die für viele der gleichen Gesundheitsprobleme verantwortlich sind, die die Gates-Stiftung angeblich heilen will.
Die Los Angeles Times enthüllte bereits 2007, dass die Bill and Melinda Gates Foundation jedes Jahr Millionen von Dollar an Unternehmen verdient hat, die für viele der gleichen sozialen und gesundheitlichen Probleme verantwortlich sind, die die Stiftung zu lösen versucht.
Die Untersuchung der LA Times ergab, dass sich die humanitären Anliegen der Gates
Foundation nicht in der Art und Weise widerspiegeln, wie sie ihr Geld investiert. Im Niger-Delta - wo die Stiftung Programme zur Bekämpfung von Polio und Masern finanziert - hat die Stiftung auch mehr als 400 Millionen Dollar in Unternehmen wie Royal Dutch Shell, Exxon Mobil Corp. und Chevron investiert. Diese Ölfirmen sind für einen Großteil der Umweltverschmutzung verantwortlich, die viele für Atemwegsprobleme und andere Leiden der lokalen Bevölkerung verantwortlich machen.Die Gates Foundation ist auch an neunundsechzig der am stärksten verschmutzenden Unternehmen in den USA und Kanada beteiligt, darunter Dow Chemical. Sie hält Beteiligungen an Pharmaunternehmen, deren Medikamente weit über dem Preis liegen, den sich die meisten AIDS-Patienten auf der ganzen Welt leisten können. Anderen Unternehmen im Portfolio der Stiftung wurden Übertretungen vorgeworfen, darunter das Zwingen Tausender Menschen, ihr Zuhause zu verlieren, die Unterstützung von Kinderarbeit und die Betrügerei und Vernachlässigung von Patienten, die medizinische Versorgung benötigen. Mit einem Stiftungsvermögen, das größer ist als das aller bis auf vier der größten Hedge-Fonds der Welt, ist die Bill & Melinda Gates Foundation mit Abstand eine der mächtigsten Wohltätigkeitsorganisationen der Welt. Laut ihrer Website arbeitet die Organisation "daran, allen Menschen zu helfen, ein gesundes, produktives Leben zu führen". Wie passen also die Investitionen des 36 Milliarden Dollar schweren Investitionsarms der Stiftung, des Gates Foundation Trust, zu ihrem Auftrag? Wir haben in den kürzlich veröffentlichten Steuererklärungen der Gruppe für 2012 gegraben, um das herauszufinden.

Weiter konkret aufgeführt werden:
Coca Cola 2,2 Milliarden
Mac Donald 871 Millionen
Pepsicola 7,8 Millionen
Burger King 1,4 Millionen
Yum 823 000
Walmart über 1 Milliarde
Geo_Group, private Gefängnisgesellschaft
Dyn Corp, das den Irakkrieg finanzierte
dann eine lange Liste mit Ölkonzernen,
und (was zu erwarten war) natürlich auch Monsanto und Nestle, Pharmariesen und Impfkonzerne.

Bewerten
- +