Avatar von Illoinen
  • Illoinen

774 Beiträge seit 14.11.2011

Die größten Klima Verschmutzer werden nicht genannt

Wo bleibt die Industrie? Wo bleibt der militärische Komplex? Wieso kommen die in diesen ganzen Debatten, von Schuld und Bestrafung, und "Scham" "Klimasünder" oder Klimakiller nicht vor?

Was haben solche "unsäglichen" Begriffe in einer wichtigen Debatte zu suchen? Der Einzelne hat darauf doch überhaupt keinen Einfluß und trifft persönlich keine Schuld, sondern die Industrie muss in die Verantwortung genommen werden. Will man im Land Anarchie, und Panik schüren, schon jetzt brennen fast täglich in irgend einer Stadt Autos? Wie viel Gifte hier freigesetzt werden, dass interessiert die Brandstifter nicht.

Warum nur und ausschließlich wird der private, sprich der Einzelne in diesem Land an den Pranger gestellt?

Warum werden nicht auch bei jeder Diskussion die Zahlen genannt, an Hand denen man ablesen kann, wer am meisten Co2 verbraucht, dass sind zum einen weder die Flüge, noch Autos, werden aber fast täglich als die Größten Verschmutzer in der Öffentlichkeit von Verantwortlichen in Politik, Wirtschaft und Medien so hingestellt? Will man damit die Industrie schonen, oder den militärischen Komplex?

Deshalb an dieser Stelle folgende Fakten, an denen man sich eigentlich orientieren sollte, um dann entsprechende Maßnahmen an Hand der Fakten zu ergreifen, aber genau das wird nicht getan. Warum nicht?
Klimakiller Nr. 1?
Für den Begriff „Klimakiller Nr. 1“ spucken Suchmaschinen zahlreiche Treffer aus: Kohle, Fleisch, Methan, sogar Solarstrom tauchen im Ergebnis als vermeintliche Übeltäter auf. Und immer wieder auch: Luftverkehr.
Fakt ist: Der Anteil der CO2-Emissionen der Luftfahrt am weltweiten CO2-Ausstoß beträgt 2,69 Prozent.
Entwicklung der weltweiten CO2-Emissionen*
Dienstleistungen 3,05 %
Haushalte 7,90 %
Andere Bereiche 2,92
Industrie 24,92%
Luftverkehr 2,69%
Straße 17,94 %
Schifffahrt 2,52 %
Anderer Verkehr 0,82%
Gemessen an den Co2-Emissionen aus der Verbrennung fossiler Brennstoffe
Quelle Klimaschutzportal https://www.klimaschutz-portal.aero/klimakiller-nr-1/

Warum kommt hier der militärische Komplex überhaupt nicht vor?

Das Ranking der größten CO2-Verschwender im Überblick

Dass Kohlenstoff einer der größten Klimakiller ist, dürfte bekannt sein. Die Umweltpolitiker der Länder haben sich deshalb schon lange darauf verständigt, den Verbrauch von CO2 effektiv zu senken. Ökostrom-Aktuell zeigt, welche Länder weltweit den größten Ausstoß an Kohlenstoffdioxid verantworten und ob diese zurecht als Klimasünder gelten.

China ist der größte Klimasünder der Welt
USA hat den größten Pro-Kopf-Ausstoß an CO2
Deutschlands Anteil am globalen CO2-Ausstoß liegt bei 2,36 %
1. China – 28,03 %
2. USA – 15,9 %
3. Indien – 5,81 %
4. Russland – 4,79 %
5. Japan – 3,84 %
6. Deutschland – 2,36 %
7. Korea – 1,78 %
8. Kanada – 1,67 %
9. Iran – 1,63 %
10. Saudi-Arabien 1,47 %

Quelle www.ÖkostromAktuell.de

Auch hier kein Wort zum militärischen Komplex, oder der Hinweis, dass es zur Zeit weltweit 193 Länder gibt? Was also würde mit dem Weltklima passieren, wäre Deutschland morgen Klima Neutral? Auch hier zu keine Aufklärung?

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (10.09.2019 12:19).

Bewerten
- +