Avatar von ZoranX
  • ZoranX

5 Beiträge seit 27.01.2016

Re:Statistik ist nicht alles

Ob steigende oder abnehmende Virenlast, kann sicherlich nicht ausgesagt werden. Ebenso kann jemand, der heute nicht infiziert ist, morgen infiziert sein.
Ich dachte auch eher an die Hospitalisierten, um die Krankheitsursache besser zu bewerten.
Aber die Krankenhäuser sollen den CT-Wert wohl mitgeteilt bekommen (siehe
Antwort1 zu meinem Kommtentar). Soweit alles gut.
Dennoch befürchte ich, dass die Labore bei derzeitiger Überlastung wieder auf eine ältere WHO-Empfehlung zurückgreifen und nur einen reinen E-Gen-Screeningtest durchführen
https://web.archive.org/web/20200509151946/http://labor-augsburg-mvz.de/de/aktuelles/geaendertes-befundlayout-der-sars-cov2-pcr-ergebnisse
Dies führt natürlich zu einer höheren falsch-positiv-Rate, weil sich in der kalten Jahreszeit
auch andere Coronaviren verbreiten.

Bewerten
- +