Avatar von Tiefgang
  • Tiefgang

mehr als 1000 Beiträge seit 06.01.2000

Protestwähler...

...sind ja bekanntlich die Stammwählerschaft der NPD. Die Frage ist
nur, was passiert, wenn die NPD erstmals koalitionsfähig wird?

Dann werden die im Exportland Deutschland ausländische Mitbürger
hinauswerfen und dementsprechend ausländische Investoren verprellen.
Kann sich Meck-Pomm das wirklich leisten?

Auch die ausländischen Geschäftsführer deutscher Unternehmen müssten
dann gehen. Oder wird es da eine Vetternwirtschaft ähnlich wie in
Hamburg geben? Keine klaren Prinzipien?

Dieser "Protest" könnte ganz schön teuer werden für die
Wähler...vielleicht hat man dann ja jede Menge Zeit zum Protestieren
weil man nicht mehr arbeiten gehen darf...

F.W.

Bewerten
- +
Anzeige