Avatar von Storchbraterei Ploing
  • Storchbraterei Ploing

mehr als 1000 Beiträge seit 28.03.2004

Die Faszination von Verschwörungstheorien ...

.. äußert sich nicht nur in Phantasien zu Soros, den Illuminaten, einer "geheimen Weltregierung", "tiefem Staat" oder Diktatur der Echsenmenschen, denn nicht nur "Rechte" versteigen sich gerne in Verschwörungstheorien.

Auch "Linke" (und die sich dafür halten) konstruieren gerne welche, dazu muss man nur wie in diesem Artikel willkürlich alle als rechts eingestuften Anschläge dem Komplex NSU zuordnen.

Sicher liegt hier Staatsversagen und nachweislich vertuschen für Staatsorgane peinlicher Kontakte / Beziehungen vor, aber vor derlei Entgleisungen ist wohl eine funktionierende Demokratie nicht viel mehr (oder vielleicht sogar weniger) geschützt als eine "gleichgeschaltete" Diktatur.

Aber Verschwörungstheorien sind bequem, weil sie ein erstarrtes Weltbild verfestigen, bestätige, stark vereinfachen und Ambivalenzen/Widersprüche ausklammern. Somit sind sie ein guter Indikator für ein einseitiges, erstarrtes Weltbild.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (28.10.2018 11:02).

Bewerten
- +
Anzeige