Avatar von freudhammer
  • freudhammer

829 Beiträge seit 14.12.2014

Re: Warum haben die anderen nur gegen die Nazis gekämpft?

Zitat Terrier:

Warum haben nur die Menschen aus aller Welt gegen die Nazis gekämpft. Also die Deutschen die einen Adolf zugejubelt haben und deren Macht mit der Gestapo und KZs erhalten wurde.

Es muss "dessen" heißen, der Faschismus wurde mit Gestapo und KZs erhalten. Du hast noch immer nicht begriffen, dass Hitler ein Produkt des internationalen Kapitals und der Großindustrie war. Also genau jenen war er ein Instrument, die er zu bekämpfen vorgab. Seine Deutschtümelei war nur verlogene Masche, er hat alles Regionale gehasst und seine Landsleute sowieso, die er für fremde Ziele verheizte. Das sollten sich Nazis und Linke endlich einmal hinter die Ohren schreiben. Die einen würden begreifen, dass sie ihren schlimmsten Feind verehren, die anderen, dass nicht die Deutschen als Volk ihre Feinde sind.

Niemand hat nach den WW2 geglaubt das die barbarischen Deutschen die einen Genozid an den Juden begangen haben zivilisiert werden können.

Die Deutschen waren und sind eines der zivilisiertesten Völker der Erde, vielleicht gerade deswegen so widerstandslos zu missbrauchen. Den Genozid haben alleine die beteiligten Faschisten und ihre Auftraggeber zu verantworten. Ausschwitz etwa war eine Fabrik der IG Farben mit internationalen Besitzern. Frag dich auch einmal, warum die Alliierten die Schienenverbindungen nicht zerstört haben.

Nur mit ausländischen Truppen im Land war man sich sicher das die Deutschen nicht schon wieder in ein anderes Land einmarschieren.

Du reihst eine Lüge an die andere.
Die Faschisten, die Werkzeuge des Kapitals, haben im Auftrag fremde Völker überfallen, das deutsche Volk wurde in seiner Mehrheit gezwungen als Kanonenfutter dafür zu dienen. Wer sich weigerte wurde erschossen. 30 000 Kriegsdienstverweigerer und Desserteure verloren deswegen ihr Leben.

Und heute wollen wie Deutsche nicht anderen Ländern helfen die in einer ähnlichen Lage sind?

Wie kannst du heute noch immer mit dieser Lüge hausieren gehen. Wo hat die westliche Militärmacht irgendwo das Gute verbreitet oder Massenmord verhindert? Wie erklärst du dir die 20-30 Millionen toten Zivilisten die seit 1945 auf das Konto des Pentagon gehen?
Ich gehe mittlerweile davon aus, dass wir heute von denselben Mächten regiert und missbraucht werden, die auch hinter Hitler standen. Nimm deinen Kopf endlich aus dem Sand! Aber das von einem Terrier zu verlangen, der am liebsten unterirdisch unterwegs ist, ist wohl zu viel verlangt.

Bewerten
- +