Avatar von freudhammer
  • freudhammer

664 Beiträge seit 14.12.2014

Ziemlich viele Widersprüche

In der Beurteilung der AfD gebe ich dir recht, sie ist eine neoliberale Wirtschaftspartei, die das Rentensystem zerstören will, die Atomkraft verharmlost und die, wie der Rest der Bundestagsparteien, den menschenverachtenden Zionisten ins Rektum kriecht. Ansonsten geht bei dir viel durcheinander. Sprüche wie : "Die Erde ist rund und ein Planet (ach ne..) und jeder hat das Recht dahin zugehen, wohin er will..", weisen dich als Internationalisten und Träumer aus, gleichzeitig schwadronierst du von einem Europa der Regionen..., ich habe leider nicht die Zeit auf jeden deiner Punkte einzugehen.
Deine Sympathie für DD teile ich, sie ist vermutlich die einzige Chance gegen die heutige Dämonkratie"...
Falls "Regionen" bei dir für Nationalstaaten steht, bin ich nicht dabei, denn was dabei herauskommt, müssen wir nicht noch viele Male scheitern sehen. Ein Europa der Kantone, wie es Leopold Kohr angedacht hat, wäre da schon vielversprechender. Und noch eins pointiert gesagt: der Internationalismus ist nichts weiter als eine Irrlehre, ein Werkzeug, das den Wölfen die Zäune öffnet. Die UN steht heute tatsächlich für "Unvereinbare Nationen". Ich bin für Kultur- und Völkervielfalt und nicht für die Gleichmacherei und den Kultur- und Wirtschaftsimperialismus, der von Freiheit redet und tatsächlich das Gegenteil erzeugt. Man braucht sich ja nur die Geschichte anschauen, wer propagiert den Internationalismus, der untrennbar mit dem Imperialismus verknüpft ist? Die immerselben Verdächtigen, versteckt hinter Religionen und Erlösungsideologien.

Bewerten
- +
Anzeige