Avatar von hgeiss
  • hgeiss

366 Beiträge seit 06.08.2014

Re: Niedliche Schlüssel

Du kannst ja derweil weiter mit Deinen Schlüsseln rumfummeln

Du "fummelst" doch selber, sonst würdest du dir nicht die Mühe machen nachzudenken und zu argumentieren. Ich weiß nicht, ob du noch andere "Schlüssel" hast, für mich gibt es nur Argumentieren, Nachdenklichmachen, zum Selberdenken anregen und - im privaten Bereich - mich von diesem ganzen kommerziellen Mist, so weit wie möglich, zu befreien.

Klar ist das frustrierend, wenn ich gerade in den Nachrichten höre, dass Obama in Hannover ein gemeinsames starkes Europa beschwört und faktisch alles tut, dieses zu zerstören. Oder wenn er noch mehr europäische Militärhilfe fordert, er, der für Regime-Changes und Angriffskriege steht und mitgeholfen hat ganze Weltregionen ins Chaos zu stürzen. Das ist alles so Brechreiz auslösend, wie zusehen zu müssen, wie seine Hiwi Merkel mit ihm mit der 3-D Brille rumschäckert.
Ich stelle fest, ein für Massen- und Völkermord Verantwortlicher ist in unserem Land und darf uns auf allen Kanälen Lügen und Halbwahrheiten erzählen. Wer die Politik Obamas die letzten 8 Jahre verfolgt hat, von seinen großen Ankündigungen bis zu seinen wirklichen Taten, der fühlt sich einfach nur verhöhnt. Kann ein altes Kulturland tiefer sinken, als sich solchem aussetzen zu müssen? Und doch haben wir nichts dagegen als Worte, immerhin haben wir sie noch, wie lange noch, wird sich zeigen. Die Diktatur ist in Arbeit, die Medien sind gleichgerichtet, die "vierte Gewalt" gibt es praktisch nicht mehr. Auch der Paragraf mit der Majestätsbeleidigung wurde wieder aktiviert und mit TTIP und CETA wird neben der militärischen Nato eine wirtschaftliche und juristische geschaffen, die uns Europäern den Rest geben wird.

Bewerten
- +
Anzeige