Avatar von Lasse Reden
  • Lasse Reden

mehr als 1000 Beiträge seit 12.02.2012

EU-Politiker wiegeln alle ab ...

Wer immer noch meint, die EU-Politiker würden nach Erdogans Äußerungen den Deal platzen lassen, der träumt:

Verhaltene Reaktion auf Erdogan im EU-Parlament

Die jüngsten Äußerungen des türkischen Präsidenten Erdogan zu den Anti-Terror-Gesetzen sind von Vertretern von SPD und CDU im Europaparlament zurückhaltend kritisch aufgenommen worden.

Der stellvertretende Vorsitzende der Sozialdemokraten, Fleckenstein, sagte der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung", man dürfe jetzt nicht zu dick die Backen aufblasen. Abgerechnet werde in solchen Verhandlungen immer erst am Ende. Der Vorsitzende des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten, Brok, meinte, in der Türkei sei gerade ein Machtkampf entschieden worden. Deshalb sollte man ein paar Tage warten und dann in Ruhe mit Ankara über die Konsequenzen reden. Er warnte davor, das Flüchtlingsabkommen in Frage zu stellen.

http://www.deutschlandfunk.de/tuerkei-verhaltene-reaktion-auf-erdogan-im-eu-parlament.1947.de.html?drn:news_id=611063

Alles ganz harmlos, Erdogan will doch nur spielen.

Bewerten
- +