Avatar von DAUerlutscher
  • DAUerlutscher

mehr als 1000 Beiträge seit 01.02.2015

Ich versteh die Aufregung nicht.

Was geht es denn uns an, wenn die Türken sich mit einem Ermächtigungsgesetz diesen "Führer" in den Pelz setzen ? Die vor allem wrtschaftlichen Folgen müssen sie doch alleine tragen. Gerade diejeinigen, die ihn nun so frenetisch feiern sind ja nicht gerade eine intellektuelle Elite, sondern eher schlichte Gemüter. Vor allem ihre Arbeitsplätze in der verarbeitenden Industrie und in der Dienstleistung werden nun rasant verschwinden.
Auch die Deutsch-Türken werden sehr schnell merken, dass sie sich selber in den Fuss geschossen haben, weil ihre Einnahmequellen versiegen, wenn es mit der Türkei wirtschaftlich bergab geht.

Unser europäisches Flüchtlingsproblem können wir Europäer auf Dauer nur selbst lösen.
Anstatt dem Sultan Milliarden in den Hintern zu blasen, hätte man mit diesem Geld in Griechenland eine nachhaltig funktionierende Schengen-Grenze, samt Auffanglager und effizienter, schneller Asylprüfung aufbauen können.
Unser Problem ist nicht Erdogan, sondern Frau Merkel.
d.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (18.04.2017 10:45).

Bewerten
- +