Avatar von Gotan
  • Gotan

mehr als 1000 Beiträge seit 31.08.2000

Der Mechanismus ist doch einfach genug

Der Boden wird durchlässiger gemacht, Öl und/oder Erdgas gelangt
dahin wo es vorher nicht hingelangte, unter anderem ins Grundwasser.

Und dass du hohle Sprüche für Argumente hältst während du ner
stichhaligen Argumentation nicht folgen kannst spricht eindeutig für
deine Voreingenommenheit.

Wenn man den Boden vorsätzlich durchlässiger macht, dann dürften die
Risiken wohl eher größer sein als bei ner simplen Bohrung.

Und wenn du die erwiesene Rücksichtslosigkeit von Unternehmen zur
Profitmaximierung für "unzulässige Verallgemeinerung" hältst,
andererseits aber einen dämlichen Spruch dass Technologie
grundsätzlich harmlos sei für ein Argument, dann kann man deine
Sprüche hier wohl eher unter Polemik abhaken.


Bewerten
- +