Avatar von salami-taktik
  • salami-taktik

906 Beiträge seit 16.08.2001

Radio RSH wird im Artikel erwähnt - das ist kein radio, dass ist ein Albtraum!

Zitat:
"Gewiefte Radiomacher wie Hermann Stümpert, ehemals Programmdirektor
von Radio Schleswig-Holstein (R.SH) und einer der Pioniere des
Privatradios in Deutschland, ..."

RSH... oh mein Gott was für ein unglaublich schlechter Sender. Ich
"durfte" diesen Schrott tagein - tagaus hören als ich beim Bund in
Rendsburg war... und mein Kollege und Vorgesetzer diesen Müll immer
dudeln ließ.

Da gab es diesen unsäglichen "remix" von "Living on my own" von
Queen/Freddie Mercury. Dieser auf "House" getrimmte Remix lief dort
wochenlang jeden gottverdammten Tag mindestens 5 mal!

An einem tag habe ich mitgezählt - von morgens 8 Uhr bis Abends um
16.45 Uhr lief genau dieses Lied 9 mal.
Wenn es einen Gott gibt: bitte lieber Gott schicke Leute die so ein
"abwechslungsreiches" Programm machen direkt in die Hölle!

Ich weiß natürlich, dass RSH inzwischen sicherlich noch von anderen
Dudelfunk Sendern sowohl vom Niveau als auch von der Abwechslung
sicherlich unterboten werden. Aber zumindest damals war selbst das
NRW Privatsender"netzwerk" besser als der RSH Müll - und es gab noch
den guten WDR1 mit der Sendung "Schwingungen" von Winfried Trenkler.
Na ja - seitdem WDR1 zu Schrott... ähh Eins Live umgemodelt wurde und
anstelle der (wirklich progessiven) Schwingungen nur noch Charts und
der 1. Live Partyservice mit DJ Piet von und zu Hein Blöd
runtergerasselt wird, höre ich nur noch meine "Konserven" und
Deutschlandfunk und WDR2 für die Nachrichten, bzw. den Verkehrsfunk.

Aus heutiger Sicht ist es aber in der Tat erstaunlich, dass man vor
laaaanger Zeit mal wirklich noch aus dem Äther-Radio sogar Musik
aufgenommen hat - heute würde ich eher für Ruhe, bzw. für einen
Gegenschallgenerator gegen diese akustische Vermüllung bezahlen...
aber aufnehmen?
Lol! Die aktuelle Schrott-Charts Mucke ist mir noch nichtmal einen
Rohling wert... und das selbst dann wenn DVD Rohlinge nur noch 1 Cent
kosten würden.

salami-taktik

PS: Merkwürdig ist, wenn ein Musikstück -neudeutsch "Track" von "50
cent" bei T-Nepp 99 cent kosten soll.^^


Bewerten
- +
Anzeige