Avatar von AgentSmith100
  • AgentSmith100

151 Beiträge seit 21.12.2015

Fake-News und Fake-Fäkalien

Da kann man sich leicht ausmalen, wie übel es noch werden wird, Wahrheit und Lüge auseinanderzuhalten. Auch hier ist es absolut nicht auszumachen, wer da wen manipuliert oder nur einfach jemand unfähig oder ungeschickt ist.

Ein paar Optionen:
1. Ökos haben den Kot ausgelegt.
2. Bauherren haben das Röhrchen ausgelegt, um die Ökos zu diskreditieren.
3. Der Gutachter der Ökos hat sein Vergleichsröhrchen vergessen.
4. Der Gutachter der Bauherren hat sein Vergleichsröhrchen vergessen.
5. Die ganze Sache mit den gefälschten Spuren ist von den Bauherren frei erfunden.
6. Der Autor hier in Telepolis ist von den Bauherren beauftragt, diese Gerüchte zu streuen.
7. Der Autor hier ist zwar felsenfest überzeugt, dass er einen Skandal aufgedeckt hat, hat sich aber von den Bauherren mit gefakten "Beweisen" manipulieren lassen.
8. Ein gefeuerter ehemaliger Mitarbeiter der Ökos möchte sich rächen.
usw.

Bewerten
- +
Anzeige