Avatar von Kilian Zenker
  • Kilian Zenker

mehr als 1000 Beiträge seit 11.01.2012

Der Kinderschänder

Man kann Clinton ja einiges mehr oder weniger berechtigt vorwerfen. Aber diese Geschichte von '75, die Mühlbauer hier so unhinterfragt wiederkäut, weil sie so gut in seine Alt-Right-Agenda passt, ja wohl eher nicht.

Clinton wurde für diesen Fall als Pflichtverteidigerin bestellt, sie hat sogar noch versucht sich aus dem Fall zurückzuziehen, weil sie es nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren könne, diesen Mann zu vertreten.
Und jetzt wird ihr vorgeworfen, ihren Job gemacht zu haben?

Aber weil es Clinton ist, hätte man ihr im andern Fall wahrscheinlich vorgeworfen, sie habe den ihr anvertrauten Mandanten, den Löwen zum Fraß vorgeworfen. Für ihre Femanzen-Agenda, oder so.

EDIT: Ich sehe grad, ich bin nicht der erste, der darauf hinweist.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (12.10.2016 17:12).

Bewerten
- +
Anzeige