Avatar von hgeiss
  • hgeiss

368 Beiträge seit 06.08.2014

Re: Nur geheime Abstimmung ist wirklich demokratisch

Die namentliche Abstimmung oder die Wahl per Akklamation wird immer als das demokratischere Verfahren hingestellt, weil man dann verfolgen kann, wer Rückgrat hat und wer mit seiner Person hinter etwas oder jemanden steht. Doch du hast Recht, nur eine geheime Abstimmung gibt echte Wahlfreiheit und die Sicherheit, sich niemanden zum Feind zu machen oder zukünftig Nachteile erleiden zu müssen. Nicht umsonst wird etwa bei Vereinen gerne hemdsärmlig die Wahl des Vorstandes per Akklamation gefordert, was bis auf seltene Ausnahmen, wenn die Führenden goldene Löffel geklaut haben, die alte, oder die von der alten Führung gewünschte neue Führung bestätigt. Das geht ruckzuck und bis ein Besonnener noch darüber nachdenkt, ist die Wahl schon vorbei. Wenn ich mich recht erinnere, hat diese Art der Wahl auch bei politischen Tyrannen immer das von ihnen gewünschte Ergebnis gebracht.

Auch in Kommunalparlamenten wird mit dem Druckmittel "namentliche Abstimmung" gearbeitet. Deswegen gibt es auch so viele einstimmige Beschlüsse, weil sich niemand den "allmächtigen" Bürgermeister oder Landrat zum Feind machen will, in dem er sich als Abweichler outet.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (30.06.2017 18:44).

Bewerten
- +
Anzeige