Avatar von robbypeer
  • robbypeer

mehr als 1000 Beiträge seit 31.03.2013

Cui Bono - die kath. Kirche. Die lassen sich die Renovierung jetzt bezahlen

Das laizistische Frankreich war der Kirche schon immer ein Dorn im Auge.

Die Kirche muss die Instandhaltung ihrer eigenen Gebäude selber zahlen - Frechheit.

Nachdem es gebrannt hat, zahlen jetzt Bürger, Spender für die teuerste Renovierung

Vorher wurden noch die Statuen in Sicherheit gebracht und möglicherweise auch abgeklärt, dass es keine Untersuchungen geben würde.

Da waren sich jedenfalls die (üblichen verdächtigen) gleichgeschalteten Massenmedien schon während des Brandes einig: Untersuchungen werde es nicht geben, weil es war ja keine Brandstiftung.

Auch dass der reichste Konzern der Welt (kath. Kirche), dem das Gebäude gehört, nichts zum Aufbau ihres eigenen Gebäudes dazugeben will, ist erstaunlich.

Die Dreistig- und Skrupellosigkeit der Macht- und Geld-gierigen Berufslügner sollte nicht unterschätzt werden.
Die profitieren jetzt auf allen Ebenen.

Bewerten
- +
Anzeige