Avatar von Das Provokant
  • Das Provokant

mehr als 1000 Beiträge seit 28.11.2011

Von der Sowjetunion lernen, heisst siegen lernen!

Es ist echt hochinteressant und eine ganz bitterböse Ironie der
Geschichte, dass die perfide und hinterfotzige Methode des
Wegsperrens von Dissidenten in Irrenanstalten(*), welche in der
Sowjetunion bis zu deren Untergang 1991 ausgiebig angewendet wurde,
heuer wieder in Deutschland von 2012 - also 21 Jahre nach Ende der
Sowjetunion - ihr Urständ feiert. Ob es dereinst mal
Kapitalismuskritikern genau so ähnlich ergehen wird wie dem
politischen Gefangenen Gustl Mollath? 

Man muss leider dieses Fazit ziehen: Deutschland ist ein
Schurkenstaat.

Und was lernen wir daraus? Als Whistle-Blower sollte man schon vor
dem "Whistle" schleunigst in ein "linkes" Drittland in Südamerika
fliehen und dort um Asyl bitten, weil in Deutschland politische
Verfolgung droht.

MfG
  Der Provokant

(*)Wer solch heimtückische und niederträchtige Methode anwendet bzw.
verteidigt, der ist in meinen Augen das Allerletzte.

Bewerten
- +
Anzeige