Avatar von bismarckhering
  • bismarckhering

mehr als 1000 Beiträge seit 18.01.2004

Ein zentrales Dogma heutiger Wirtschaft ist falsch!

"Menschliches Zusammenleben und funktionierende Wirtschaft lassen
sich nur dann organisieren, wenn die Lasten ungleich verteilt sind,
und einige dabei verrecken."

Das halte ich für dummes Zeug, das von Unfähigen in die Welt gesetzt
wird, um ihr eigenes Versagen notdürftig zu kaschieren. 

Wir leben im 21.Jahrhundert, haben eine weltweite Vernetzung von
Information in Quasi-Echtzeit und da soll es nicht möglich sein, den
Laden so zu organisierten, daß alle was davon haben?

Glaube ich nicht!

b.

Bewerten
- +