Avatar von Rellem
  • Rellem

mehr als 1000 Beiträge seit 04.10.2001

Genau wann ist Israelkritik antisemitisch?

Ab dem Zeitpunk, wo ausgewiesene Antisemiten dies feststellen.
Linke Israelhasser und Antisemiten, nicht selten in Personalunion, möchten für sich einen Freifahrschein, indem sie Antisemitismus, ausschließlich in ihrem Sinne, so definieren das sie quasi nicht mehr erfasst werden. Das sie dabei gemeinsame Sache mit islamischen und rechten Antisemiten, die ja nach eigener Definition ebenfalls nur Israel kritisieren, machen, ist ihnen entweder restlos egal oder es wird zumindest billigend in Kauf genommen.
Das übertüncht auch kein irgendwie philosophisches akademisches Geschwätz.
Gruß
Btw. Rote Welle voraus.

Bewerten
- +