Avatar von native7
  • native7

755 Beiträge seit 01.10.2017

Souveränität

Auch wenn ich kein Reichsbürger oder Nazi bin, aber bitte nochmal langsam zum mitschreiben: Wir haben "34.674 US-Soldaten in Deutschland stationiert, darunter 20.774 aus der Armee und 12.980 aus der Luftwaffe, so der öffentlich zugängliche Pentagon-Bericht. Etwa 19.000 zusätzliche zivile Mitarbeiter unterstützen die uniformierten Streitkräfte"!?!??

Wahnsinn!

Danke, keine weiteren Fragen.

Ich finde Nationalstaaten als neoliberale Wirtschaftszonen und hierarchische Machtgebilde zur Massenkontrolle eh zum k..., aber dabei noch nicht mals souverän zu sein, ist mehr als ein Armutszeugnis.

Die deutsch-amerikanische Freundschaft..

Ja nee, is klar.

Wollen wir mal.schauen, wozu diese Stationierten auch noch hier sind, wenn es mal eine (linke) Regierung gäbe, welche eine antikapitalistische Friedenspolitik anstreben würde..

54 000 SoldatInnen sind ne ganze Menge..

Incl.Drohnen, Luftwaffe, Atombomben uvm.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (08.06.2020 01:36).

Bewerten
- +