Avatar von Factfinder
  • Factfinder

603 Beiträge seit 10.03.2018

Ja, es ist die Kriegspropaganda gegen Russland!

Meine Meinung nach, ist das nur ein Dominostein in der frei erlogenen Kriegspropaganda gegen Russland!

Die westlichen Regierungen (Länder) sind bankrott, um den Status Quo aufrecht zu erhalten wird getrickst Ende nie. Schuldenkrise wurde mit noch mehr Schulden verschoben, gelöst wurde nichts! Um das selbst verursachte Dilemma nicht lösen zu müssen (wollen), muss somit ein externer Feind geschaffen werden. Dazu dient das Angriffsbündnis und Terrornetzwerk NATO. Das englische Regime hat 100erte Jahre Erfahrung in Kriegspropaganda. (z.B. Toni Blair ), ihre ganze Geschichte besteht aus Lügen und Kriegen.

Ähnliche reihen sich die Aussagen (180 Grad drehen der Fakten) des jüngsten NATO Beschluss in die Geschichte ein, weil sie gesteuert sind von USA, England, Frankreich, DE,.. bzw. deren Militär und Geheimdiensten.

Alles nur Deep State Kriegspropaganda und es ist diesen Personen völlig egal, ob wir dabei ermordet werden, in einen Krieg, den sie inszenieren und mit dem Geld das sie und stehlen! :-)

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (15.07.2018 11:20).

Bewerten
- +
Anzeige