Avatar von Meinungsfreiheit (1)
  • Meinungsfreiheit (1)

121 Beiträge seit 19.11.2016

Meinzer ist Lobbyist + EU-kommunist,

der von VWL keine Ahnung hat... schon die einfache Kreislauftheorie lehrt, dass Steuern die MARKTWIRTSCHAFT ruinieren.. kann sich jeder vom Rentner, Arbeiter bis zum (gross)Unternehmer an der eigenen KASSE ausrechnen... wenn steuern z.b. um 10% sinken, hat jeder 10% mehr in der kasse, womit er sich was schönes kauft (KONSUM^) bzw. der Unternehmer INVESTIERT, um den Mehrkonsum zu befriedigen bzw. daran zu verdienen >>> alle streben nach PROFITMAXIMIERUNG, ein Grundgesetz des KAPITALISMUS.. >>> dieser MULTIPLIKATOREFFEKT der Steuersenkung ist empirisch nachgewiesen >>> z.b. deutsches Wirtschaftswunder 1950ff... heutiges chinesisches dto.... gegenbsp.: USA heute = Stagflation, Verarmung, Verschuldung, Kapitalflucht...>>> es lohnt nicht mehr, in so einem Hochsteuerland zu wohnen/arbeiten/investieren, gut sichtbar an den miserablen + hoffnungslos veralteten us-high-techwaffen

>>>> steuern verhindern also auch die optimale FAKTORALLOKATION (der Staat/Kommunist kann nichts vernünftiges zustandebringen)...

...es gibt kein einziges Argument für die ERDROSSELUNGSSTEUERN in nato-landen...

...Stichwort VERTEILUNGSEFFEKT der Steuern von arm auf reich... der Staat beraubt die Menschen und gibt das Geld hauptsächlich in gänzlich UNPRODUKTIVE HYBRIDKRIEGSPROJEKTE, z.b.nato-osterweiterung, Anektion der Ukraine/ddr, SANKTIONSKRIEGE gegen Russland/brics, ständige kolonialkriege... die Steuern landen bei KRIEGSprofiteuren, Waffenherstellern etc., wobei die STEUERN bei weitem nicht reichen und die Notenbanken gigantische Gelder schöpfen/"drucken" und nur in den BANKENSEKTOR der superreichen pumpen, während die normalen Menschen total verarmen...

>>> Ergebnis BRD/USA: ein paar dutzende SUPERREICHE besitzen praktisch das ganze Vermögen (siehe oxfam-statistiken)... DER ASOZIALE STAAT ARBEITET NUR ALS ZUHÄLTER DER SUPERREICHEN... = STAATSTERRORISMUS/Faschismus...

Ja ist 'ne feine Sache für die nato-eu-kommunisten und deren Lobbyisten...

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (06.02.2017 22:41).

Bewerten
- +
Anzeige