Avatar von Selbstherrschaft
  • Selbstherrschaft

mehr als 1000 Beiträge seit 10.07.2016

Naturlich würden Steuersenkungen eine wirtschaftliche Belebung...

...nach sich ziehen, es müßten eben alle und nicht nur wenige entlastet werden.

Der Staat hat aber garkein Interesse an solch tatsächlicher Steuersenkung, erst einmal nimmt er dann nichts mehr ein und zum zweiten kann er sich dann mit der Neuverteilung des weggenommenen Geldes nicht mehr als Samariter inszenieren. Letztlich würde die Unnützheit des Staates offenbar, also wird er seine 'Existenzberechtigung' nicht selber solcherart untergraben, sondern nur das Gesamtsaldo unbeeinträchtigt lassende Mildtätigkeiten an sich besonders um die Gesellschaft verdient gemachte Wirtschafts-Eliten spenden, während bei der Masse zunehmend abgeschöpft wird.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (06.02.2017 15:08).

Bewerten
- +
Anzeige