Avatar von xmak
  • xmak

407 Beiträge seit 12.10.2000

Kein Eintreiben duch Finanzamt der Kirchenbeiträge, keine Privilegien mehr!

Gerne würde ich eine Steuer für soziale Zwecke entrichten, wenn die
Kirchen und Glaubensgemeinschaften sich selber um das Eintreiben
ihrer Beiträge kümmern müssten! Bei dieser Gelegenheit sollten auch
alle Privilegien der Kirchen aufgehoben werden, wie zB.
Sonderregelungen im Arbeitsrecht, Zuschüsse für Trägerschaften usw..
Dann würde man ja sehen, wer diesen Glaubensformen wirklich anhängt!
Der letzte macht das Licht aus!

Bewerten
- +