Avatar von Wasserzeichen
  • Wasserzeichen

276 Beiträge seit 18.05.2004

Die Artikel werden "beweisen", dass Antizionismus gar kein Antisemitismus ist ..

Diese Artikel und Aufsätze werden am Ende "beweisen", dass Antizionismus gar kein Antisemitismus ist. Dann ist nämlich der Weg noch freier, Juden zu bekämpfen, ohne als antisemtisch zu gelten.

Das ist der Mehrzahl der Antizionisten nämlich wichtig - so wie sich der rassistisch argumentierende Judenhasser der Aufklärung als atheistisch aufgeklärter Mensch unbedingt von den religiösen Argumenten der Christen, die Juden seien "die Gottesmörder", absetzen musste - denn wer will als moderner Mensch seinen Hass schon religiös begründen?

Und so setzen sich heute die Antizionisten von den Argumenten des rassistischen Judenhasses ab. Der ist einfach nicht mehr angesagt. Und der Kampf gegen Juden wird eben in neue Gedanken und Worte gefasst.

Grüße aus dem Süden
- Wasserzeichen -

Bewerten
- +