Avatar von alionSonny

mehr als 1000 Beiträge seit 09.08.2002

WÄNNAAA!, ECKAAAT! DIE RUSSEN SIND DA!

Ich weiss: Ich bin nicht der Erste, der anmerkt, daß man wohl auf Biegen und Brechen einen 3. Weltkrieg vom Zaun brechen will. Ich warte eigentlich schon seit einigen Wochen auf die morgendliche Meldung aus den USA, Frankreich oder GB, daß seit 5 Uhr 45 zurückgeschossen wird. Seit gestern hat sich diese Befürchtung nochmal arg verstärkt. Ich persönlich bin davon überzeugt, daß der erste Schuss des 3. und letzten Weltkrieges nicht von Russland ausgehen wird.

Derzeit versucht man echt alles dem bösen Ivan in die Schuhe zu schieben. Nein, man kreiert sogar "Fakten", die man dem zähnefletschenden russischen Bären in die Galloschen schieben kann. Gestern war ich bei einer Freundin zu Besuch und sie sagte "Das Klopapier ist alle". Ich murmelte nur "Diese verdammten Russen!". Wir lachten beide herzlich. Sie ist Russin. Später, als wir gemeinsam kochten, sagte ich "Ich glaube, ich hab' da ein bischen viel Salz reingetan". Ihre Antwort: "Mann, bist Du blöd! Klug wäre gewesen zu sagen, der Russe hätte sich in die Küche geschlichen und die Kartoffeln versalzen". Ja, exakt so sieht es nicht nur für mich aus: Der böse Russe ist einfach an allem Schuld.

Oookay, irgendwie verstehe ich die Spindoktoren ja: Der terroristische Islam ist (noch) kein vergleichbares Schreckgespenst, das ein Ersatz für den guten alten Warschauer Pakt langfristig fungieren könnte. Die Terroristen sind zu dämlich, die False Flags zu teuer, aufwändig und könnten auffliegen in Zeiten des Internet. Der IS ist "leider" zu schnell kaputt gegangen. Und HIER kann man dann wirklich mal sagen: Der böse Russe war's! Hat uns unseren schönen IS kaputtgebombt. Böser Russe! Spielverderber!

So, und nun holt man den ollen Russenbuhmann wieder aus der Mottenkiste. Nur lässt sich Russland partout nicht provozieren. Diese verdammten Russen! Die bleiben friedlich, egal wie weit sie von Wertewesten gereizt werden. das machen die doch mit Absicht. immer diese Spielverderber! Naja, irgendwann wird man sich trauen, einen agressiven Akt gegen russisches Territorium zu wagen. Und dann, nehme ich an, wachsen bald die grossen Pilze aus dem Boden. Weiss jemand, woher man eine dicke Bleikiste bekommt, in die ein Laptop passt? Wenn die Überlebenden der Menschheit irgendwann mal Strom haben, möchte ich, daß sie erfahren, wer der Agressor war. Geschichte wurde schliesslich schon öfter verfälscht.

Und zum Abschluss etwas passende Musik:
https://www.youtube.com/watch?v=w08cfqv0ljk

Bewerten
- +