Avatar von noreply - Mein Name ist Programm
  • noreply - Mein Name ist Programm

36 Beiträge seit 11.05.2020

Der größten Luftverschmutzung setzen sich Raucher selbst aus

Luftverschmutzung schädigt das Atemwegssystem, durch das Sars-CoV-2 in den Körper eindringt. Vor allem bei älteren Menschen mit u.a. durch Luftverschmutzung verursachten Vorerkrankungen kann die Infektion zu einer Lungenentzündung und schließlich zu Lungenversagen und Sepsis führen.

Rauchen ist die weitaus größte Feinstaubbelastung! [...] Feinstaub: Hier wurde der gesetzliche Grenzwert auf 50 Mikrogramm pro Kubikmeter festgelegt, wobei Zigarettenrauch das Millionenfache an Feinstaub enthält.

https://www.lungenaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/rauchen-ist-die-weitaus-groesste-feinstaubbelastung/

siehe auch https://www.heise.de/forum/p-37161323/ und https://www.ucsf.edu/news/2020/05/417411/smoking-nearly-doubles-rate-covid-19-progression

Richtig, die extreme Luftverschmutzung, die Raucher in ihren eigenen Atemwegen verursachen, sowie in leichterer Form auch in den von Passivrauchern, ist das größte vom Menschen selbst beinflussbare Risiko für schwere Corona-Infektionen und daher darf es eigentlich keine Maskenpflicht ohne ein umfassendes Rauchverbot in der Öffentlichkeit geben. Und das gilt ebenso für neuartige Rauchformen (eZigaretten, Vapen).

https://tobacco.ucsf.edu/pmi%E2%80%99s-own-data-shows-iqos-bad-lungs-cigarette-including-depressing-immune-function

Bewerten
- +