Avatar von Auaugur
  • Auaugur

22 Beiträge seit 09.11.2015

Psychisch kranke Politiker?

Unsere "Demokratieen" sind in wesentlichen Teilen entmündigt, der Souverän hat nichts zu sagen. Er kann ein Kreuzlein auf einem Blatt Papier machen, das wars!

Die Leute des politischen Estabishments sind teilweise seit Jahrzehnten in wichtigen Positionen ohne sich für irgendwelche Handlungen oder Entscheidungen rechtfertigen zu müssen. Das ist ein großes Problem. Nach einiger Zeit haben die Amtsinhaber offenbar die Ansicht, das ihr "Amt, bzw ihre Funktion, oder Position zu ihrem persönlichen Eigentum bzw zum Eigentum der Partei des Verbandes etc geworden ist.
Im Idealfall muß das kein Problem sein.

Abgesehen davon gibt es noch das Problem der geistigen "Gesundheit", bzw Drogenabhängigkeit, Senilität, Dummheit, ... .

Wer kontrolliert den geistigen Zustand dieser Führer/innen???

Ich erwarte das Leute in wichtigen Positionen in regelmäßigen Abständen auf ihren geistigen Zustand Untersucht werden, ohne Ansehen der Person oder Position.

Das würde unser politisches System etwas auffrischen und möglicherweise verhindern
das Vollpfosten jahrelang wichtige Ämter besetzen bis Sie auf der Bahre weggetragen werden.
Wie war das noch als F.J. Strauß besoffen eine Rede im Öffentlich Rechtlichen hielt...?

Na ja, das war nur so ein Gedanke.
Aber sehen kann man das Problem doch überall.

Grüße

Bewerten
- +
Anzeige