Avatar von sepp_mairhubr

mehr als 1000 Beiträge seit 07.09.2001

Endlösung....

wir putschen den Erdolf einfach weg. Aber nicht so dilletantisch wie beim ersten mal. Wir holen die KSK Calw (Tarnname für KSK - na, Sie wissen schon... die sind ja so geheim, die wissen selbst nicht, dass sie geheim sind).
Wir könnten dafür das KSK nehmen... ach nee, das lassen wir lieber, weil sonst heisst es nachher die Nazis haben sie Sache in Istanbul geklärt. Da käme dann AKK-47 wieder in Schwulitäten. MIST! Schon wieder in ein Genderfettnäpfchen getreten!

Hätte man besser aufgepasst, hätte man Erdolf schon Anfang der 2000er Jahre "versorgen" müssen. Jetzt haben wir einen Grossvisir der die NATO gegen die Russen ausspielt um seinem Traum des Aufstiegs des Gross-Osmannischen Reiches Wirklichkeit werden zu lassen. Siehe die Abenteuer in Syrien und Lybien. Das tolle ist dann noch: alle kuschen vor ihm, weil er ja die NATO verlassen könnte und zum Stachel Russlands in der Südflanke werden könnte. D kuscht vor ihm, sogar "Le grand nation" macht einen Rückzug vor ihm. Dann nimmt er noch die Islamisten in sein Bett, was viele westliche Länder mit Blutzoll bekämpft haben. Verkehrte Welt, alles regeln die Amis, die Entfernung Erdolfs... da hat man gepennt - aber Gewaltig. Dazu nenne ich nur einen Namen: Incirlic und Flugverbot.

Bewerten
- +