Avatar von Levski
  • Levski

mehr als 1000 Beiträge seit 20.08.2001

Aufruf zur Gewalt (bitte verbieten)

"Der Dialog endete schließlich mit dem Weggang der Amtsperson, eine
Kopie des Dokumentes wurde nicht überreicht."

Müsste hier nicht "Amtsperson" in Anführungsstrichen stehen? Denn
wenn man das Vorangehende ernst nimmt, also davon ausgeht dass die
betreffende Person ein unsägliches Arschloch ersten Ranges ist, dann
darf das doch nicht als "Amtsperson" bezeichnet werden. Dann das wäre
eine Verunglimpfung des Staates, bzw. Beamtenbeleidiguing oder was.
Majestätsbeleidigung gibt's ja wohl nicht mehr.

Aber einen Dialog wie den beschriebenen, gibt's sowas wirklich?

Gibt's, natürlich, habe ich selbst mehrfach erlebt. Nicht bei
Gerichtsvollziehern, aber bei Zwangsneurotikern in irgendwelchen
öffentlichen "Positionen" allemal. Na gut, dann puste ich erstmal
aus, lasse emotional, virtuell Dampf ab und stelle nur ganz cool und
lakonisch fest:

Die müssen verboten werden, denn was sie machen ist Aufruf zur
Gewalt. An ihnen.


Bewerten
- +